Wahlprogramm für die Bürgermeisterwahl vorgestellt

29. Jul 2019

Am heutigen Montag hat Bürgermeisterkanidat Thomas Philipp Reiter seine Zukunfts-Agenda für Elmshorn vorgestellt.

Bürgermeisterkandidat Thomas Philipp Reiter hat heute vor Vetretern der Presse und weiteren Interessierten seine Zukunfts-Agenda für Elmshorn vorgestellt.

Ganz allgemein geht es darum, ein Wir-Gefühl bei den Elmshornerinnen und Elmshornern zu wecken und EImshorn nach außen hin seiner Bedeutung entsprechend selbstbewusst zu vertreten.

Konkret ist wichtig, Elmshorn enkelfit zu denken, also die nötigen Investitionen in das Elmshorn der Zukunft zu tätigen. Neben der Digitalisierung der Stadtverwaltung geht es dabei auch um mehr Bürgerfreundichkeit, den Abbau von Sanierungsrückständen und die Verbesserung der Aufenthaltsqualität rund um den Bahnhof und in der Innenstadt.

Um alle Elmshornerinnen und Elmshorner gleichermaßen mitzunehmen, muss Elmshorn auch sozial gedacht werden. Öffentlich geförderter Wohnraum, bezahlbare Mieten, Wohnungslosigkeit beseitigen: jede Elmshornerin und jeder Elmshorner hat ein Recht auf soziale Teilhabe und ein lebenswertes
Wohnumfeld. Auch Themen wie Sauberkeit und Sicherheit gehören zu einem sozialen Elmshorn.

Für den langfristigen Erfolg muss Elmshorn auch nachhaltig gedacht werden. Neben der Klimafreundlichkeit der Stadt geht es auch um einen ausgewogenen Verkehrsmix und natürlich um den Erhalt des maritimen Erbes der Stadt, die Hafen City Elmshorn.

Hier geht es direkt zum Wahlprogramm (pdf).

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen